Herzogpark

Herzogpark

Jochen Alexander Freydank
Synopsis

Auf einer Party im Münchner Nobelviertel Herzogpark trifft die Kellnerin Maria die drei wohlhabenden Frauen Annabelle, Elisabeth und Hannah, die gerade bei einem Attentat auf den Tyrannen Nikolaus gescheitert sind. Gemeinsam planen sie, Nikolaus zu töten, wobei Maria als Lockvogel fungiert. Nach und nach kommen die Geheimnisse und Traumata aller Beteiligten ans Licht. 

Produktionsdetails
Regie: Jochen Alexander Freydank
Drehbuch: Regina Dietl, Nadine Keil, Enno Reese
Genre: Gesellschaftskomödie, Drama
Produktionsfirma: LETTERBOX Filmproduktion GmbH (DE)
In Koproduktion mit: Amalia Film GmbH (DE)
Funding type: Produktion
Fördersumme: 450000,00 €
zurück