TAKE #11 erscheint im September

28.07.2020

Erstmals erscheint TAKE auch im September, als zweite Ausgabe des Jahres und rechtzeitig zu den Filmfestivals in Venedig und Rom und dem Filmmarkt MIA. TAKE #11 thematisiert die aktuelle Situation der Filmbranche mit Fokus auf Italien, Österreich und Deutschland und zeigt auf mit welchen Maßnahmen diese Filmländer die wirtschaftlichen Folgen des Virus bekämpfen. 

Das TAKE-Dossier behandelt die Nachhaltigkeit in der Filmbranche – ein grundlegendes Thema, Ideen und Initiativen für eine grünere Filmbranche in Südtirol sind Teil dieser Ausgabe. Zwei sehr unterschiedliche, aber ähnlich eigensinnige Protagonisten dieses Hefts sind Angelika Rainer, die Südtiroler Kletterweltmeisterin, die von Regisseurin Elena Goatelli für die Doku „My Upside Down World“ ein Jahr lang begleitet wurde und der Regisseur Andrea De Sica, der im Interview über sein neues Filmprojekt und seine berühmte Kinofamilie spricht.

Diese TAKE-Ausgabe präsentiert sich wie schon das letzte Heft im neuen Design und ist auf Deutsch, Italienisch und Englisch verfügbar. Eine Online-Ausgabe des TAKE #11 findet sich ab September hier auf unserer Website.

Illu: Oscar Diodoro