IDM geförderte Filme starten erfolgreich ins neue Jahr

22.12.2020

HUMAN FACTORS (DER MENSCHLICHE FAKTOR) wird am 29.01. sein Weltdebüt auf dem Sundance Film Festival 2021 in der World Dramatic Competition geben. Der zweite Spielfilm des Südtiroler Regisseurs Ronny Trocker erzählt die Geschichte einer modernen Vorzeigefamilie, die ein Wochenende in ihrem Ferienhaus am Meer verbringt. Ein dramatischer Überfall auf die Frau und ihre Kinder stellt die scheinbare Harmonie innerhalb der Familie auf eine harte Probe – denn jedes Familienmitglied hat die Geschehnisse unterschiedlich wahrgenommen.
IDM Film Fund & Commission hat die deutsch-italienisch-dänische Koproduktion der Zischlermann Filmproduktion mit Bagarre Film und Snowglobe in der Produktionsvorbereitung und in der Produktion unterstützt.

Auf dem 42. Filmfestival Max Ophüls Preis wird hingegen Nancy Camaldos WINDSTILL zum ersten Mal im Wettbewerb zu sehen sein. Das Drama der aus Südtirol stammenden Drehbuchautorin und Regisseurin handelt von einer überforderten jungen Mutter, ihrem hart arbeitenden Freund und ihrer einsamen Schwester, die in ihrer alltäglichen Routine gefangen sind – bis eine aus ihrer Rolle ausbricht und alles auf den Kopf stellt. WINDSTILL wurde 2019 zu großen Teilen in Südtirol gedreht und von der Münchner Elfenholz Film produziert.

Wir gratulieren beiden Filmen zu diesem Erfolg!