IDM@Cannes

18.05.2019

Zehn Tage lang drehte sich an der Côte d’Azur beim 72. Cannes Festival vom 14. -25. Mai 2019 alles um Film. Und auch der Filmstandort Südtirol und die Südtiroler Filmförderung IDM sind in diesem Jahr  wieder an der Croisette vertreten.

Südtirol war in diesem Jahr in beeindruckenden Bildern in Terrence Malicks A Hidden Life mit Bruno Ganz, in einer seiner letzten Rollen, und August Diehl im Wettbewerb von Cannes auf der großen Leinwand zu sehen. Denn Malicks 2. Weltkriegs-Drama, das seine Weltpremiere am 19. Mai in Cannes feierte, wurde 2016 zu großen Teilen in Südtirol gedreht, u.a. auf Burg Taufers, im Volkskundemuseum Bruneck, in Franzensfeste und in Schloss Velthurns. Am Dreh waren auch zahlreichen Südtiroler Filmschaffende beteiligt.

Beim traditionellen Networking-Lunch der Südtiroler Filmförderung begrüßten die Leiterinnen von IDM Film Fund & Commission Renate Ranzi und Birgit Oberkofler am Samstag, 18. Mai im Restaurant La Môme zahlreiche Filmschaffende u.a. Marco Chimenz (Cattleya), Benny Drechsel (Rohfilm), Michael Lehmann (Studio Hamburg), Peter Rommel (Rommel Film), Simon Amberger (NEUESUPER), Marta Donzelli und Gregorio Paonessa (Vivo film) und viele mehr. Zu den Gästen zählte auch Marcus Loges, Executive Producer von A Hidden Life.