Die Location Tour PLACES #8

06.11.2019

Die dreitägige Location-Tour PLACES #8 beleuchtete auch in diesem Jahr wieder die wunderschöne Vielfalt Südtiroler Drehorte. Mit an Bord der diesjährigen Ausgabe waren italienische und internationale Regisseure und Produzenten mit bereits einigen sehr konkreten Projekten in der Tasche. Während der Tour konnten sie sich inspirieren lassen, es gab Gelgenehit zum Networking mit internationalen Produzenten und Regisseuren und lokalen Filmschaffenden und Zulieferern.

Die Location Tour startete beim Südtiroler Seilbahnbauer Leitner ropeways. Danach wurde das Städtchen Sterzing mit seinem charakteristischen Turm der Zwölf und dem Deutschhaus aus dem 13. Jahrhundert besichtigt. Es gab einen spannenden Stopp beim Landesmuseum für Bergbau in Ridnaun wo die Gruppe das Herz des Berges erkunden konnte. Danach folgte das Schloss Wolfsthurn mit seinen 365 Fenstern, 52 Türen, 12 Kaminen und 4 Portalen und anschließend der Gotik-Bau „Jöchelthurn“ und die Gilfenklamm in Ratschings.

Ganz im Zeichen von Wasser und Klang ging es mitten durch die atemberaubende Natur mit ihren plätschernden Wasserfällen, Minen, verwunschenen Schlössern und malerischen Städten auf Entdeckungstour mit vielen tollen Erlebnissen und unvergesslichen Eindrücken. Einen Einblick in diese inspirierende Tour gibt es hier!