"Alles wird gut" auf dem Internationalen Filmfestival Bif&st - Bari

13.02.2020

Das Internationale Filmfestival Bif&st-Bari erreicht jedes Jahr bis zu 75.000 Zuschauer und hat es geschafft, mit seinem breiten Angebot auf höchst kulturellem Niveau in nur zehn Ausgaben zu einem der führenden Kinoereignisse in Italien zu werden. Auch der in Südtirol gedrehte Film ABBI FEDE (deutscher Titel: Alles wird gut) von Regisseur Giorgio Passoti wird ab morgen dort zu sehen sein.

Die österreichisch-italienische schwarze Komödie basiert auf dem international erfolgreichen dänischen Film ADAMS ÄPFEL aus dem Jahr 2005. ABBI FEDE wurde von IDM in der Drehphase unterstützt. In Südtirol und Österreich wurde der Film bereits im Januar diesen Jahres veröffentlicht, nun folgt auch Italien.