IDM Scholarship für das „Rotterdam Lab 2023“

IDM Film Commission Südtirol freut sich über eine Zusammenarbeit mit IFFR – International Film Festival Rotterdam und bietet einem/einer lokalen Produzenten/-in die Teilnahme am „Rotterdam Lab 2023“.


WAS IST DAS „ROTTERDAM LAB 2023“?
Das Rotterdam Lab konzentriert sich auf die Entwicklung von Kompetenzen in der Filmproduktion, Unternehmensmanagement und den Ausbau des internationalen Netzwerks von jungen Produzent/-innen. Die Teilnehmer/-innen sollten mindestens zwei Kurzfilme gedreht haben und an einem Spielfilm arbeiten, mit dem Ziel, entweder als Koproduzent/-in tätig zu werden oder zukünftig international zu arbeiten. Es kann sich dabei um unabhängige Produzent/-innen mit eigenen Firmen oder um Juniorproduzent/-innen handeln, die für eine Produktionsfirma arbeiten. Die Teilnehmer/-innen befinden sich dabei mehr oder weniger in der gleichen Phase ihrer Karriere und sollten bereit sein, Erfahrungen auszutauschen, ihr internationales Netzwerk auf- oder auszubauen, sich in neue Gebiete zu wagen um praktische Fähigkeiten in den Bereichen Koproduktion, Marketing, Postproduktion oder Finanzierung zu erwerben.
Alle weiteren Informationen hier.
Die ausgewählten Südtiroler Produzent/-innen erhalten die Akkreditierung für den Zeitraum des Festivals sowie die Unterkunft mit Halbpension (Frühstück und Mittagessen) für die Dauer des Rotterdam Labs (27. Januar bis 2. Februar 2023, tbc).


WER?
Alle Südtiroler Produzent/-innen, die ihr Netzwerk erweitern möchten, haben die Möglichkeit, sich für die Teilnahme am „Rotterdam Lab 2023“ zu bewerben.


WANN & WO?
Das „Rotterdam Lab 2023“ vom IFFR findet vom 28. Januar bis 1. Februar 2023 (tbc) in Rotterdam statt.


BEWERBUNG UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Die Bewerber/-innen müssen einen vollständigen Lebenslauf mit Filmografie und ein kurzes Anschreiben (maximal eine Seite) einreichen, in dem sie ihre Erfahrungen beschreiben und ihre Beweggründe für die Teilnahme am „Rotterdam Lab 2023“ erläutern.
Die Bewerbungsfrist endet am 1. November 2022.
Alle Bewerbungsunterlagen müssen an renate.ranzi@idm-suedtirol.com gesendet werden.