Film Jour Fixe: Festivalstrategie

Von großen internationalen Festivals bis hin zu thematischen, lokalen und Nischen-Festivals, ein einführender Überblick für Filmschaffende, um zu verstehen, wie man sich der Herausforderung der Festivals nähert, um einen gerade oder fast fertiggestellten Film zu lancieren und zu bewerben. Am Anfang steht ein gutes Produkt und am Ende ein bisschen Glück, aber dazwischen gilt es häufige Fehler zu vermeiden und sich nicht zu früh entmutigen zu lassen. Daher ist es nützlich, zu wissen, wie man seine Ambitionen kalibriert und ausrichtet, wie man Kontakte, Werkzeuge und Möglichkeiten optimal nutzt und vor allem, wie man eine realistische und weniger naive Vorstellung bekommt, was einen auf dem Weg der Festivals erwartet!

Deshalb werden wir mit dem ersten Film Jour Fixe des Jahres zusammen mit Sergio Fant das Thema der Festivalstrategie in Angriff nehmen.

Und ab diesem Jahr wird der Film Jour Fixe reisefreudig und wird an verschiedenen Orten in Südtirol veranstaltet, welche stets einen Bezug zur Filmwelt haben. Beim ersten Get Together des Jahres wollen wir uns von unserem Standort des Herzens "verabschieden". Wir freuen uns darauf, euch am Donnerstag, 30. Januar um 18.00 Uhr im MUSEION in Bozen zu sehen.

Und wie immer endet die Veranstaltung mit einem Aperitif in der Cafè Museion, der allen Teilnehmern des Jour Fixe offensteht!

 

Sergio Fant

Als Kurator und Berater für verschiedene Filmveranstaltungen, darunter von 2006 bis 2008 die Internationalen Filmfestspiele von Rom und 2010 und 2011 die Internationalen Filmfestspiele von Venedig, arbeitet er seit 2009 mit der Wochenzeitschrift Internazionale zusammen. Seit 2011 ist er Programmchef des Filmfestivals Trento, von 2013 bis 2018 arbeitete er als Programmgestalter beim Festival in Locarno und ist derzeit Mitglied der Auswahlkommission der Internationalen Filmfestspiele Berlinale in Berlin.